Die Herausforderung

Bei der Stromerzeugung werden Wind- und PV-Anlagen, die volatil einspeisen, eine bedeutende Rolle spielen. Dabei ist das Zusammenspiel der fluktuierenden Erzeugung mit der Last und der steuerbaren konventionellen Erzeugung von großer Bedeutung. Die Einsatzzeiten konventioneller Kraftwerke werden zwar zunehmend geringer, ihr Betrieb verlangt aber mehr Flexibilität. Das macht Flexibilität zu einem wesentlichen Eckpfeiler einer zuverlässigen und zukunftsorientierten Stromversorgung. Im Zusammenspiel der unterschiedlichen Energiequellen tragen effiziente Batteriesysteme dazu bei, Ungleichgewichte zwischen Erzeugung und Last auszugleichen. Als effiziente Technologie leisten sie somit einen wesentlichen Beitrag zur flexiblen und nachhaltigen Stromversorgung.

Rundum sorglos.

Flexibel und zuverlässig.

Vernetzt und sicher.

Die Lösung

Zur Flexibilitätssteigerung von konventionellen Kraftwerksstandorten kombinieren wir diesen mit einem Batteriesystem und schaffen so eine intelligente Gesamtlösung.

Am Kraftwerksstandort Heilbronn (ca. 750 MWe, 550 MW Fernwärme) wird von der Kraftwerksbatterie Heilbronn GmbH ein Batteriespeicher mit folgenden Komponenten realisiert und integriert.

Ein weiterer wichtiger Schritt,

um die Energiewende erfolgreich zu gestalten.“

   Ralf Klein, Geschäftsführer Kraftwerksbatterie Heilbronn GmbH

Aktuelles

Neues, Termine, interessantes und wissenswertes zum Unternehmen und unseren Produkten
Veranstaltung

Kretschmann nimmt Batteriespeicher in Betrieb

Anlage im Kraftwerk Heilbronn zusammen mit Bosch entwickelt. Ministerpräsident Kretschmann bei Einweihung. Großes Medienecho. Der gemeinsam von Bosch und EnBW am Kraftwerksstandort Heilbronn entwickelte Batteriespeicher wurde am Freitag von Ministerpräsident Winfried Kretschmann feierlich eröffnet. Erstmals Weiterlesen …

Nehmen Sie Kontakt auf

Sie benötigen mehr Informationen oder Sie möchten sich gerne ein Bild vor Ort machen?
 

Unsere Anschrift

 

Pressekontakt

Kontaktformular